Einfach mal letzte Wünsche wagen

Das Team des ASB Wünschewagen stand Rede und Antwort zu all den Fragen ihrer wertvollen Arbeit.

Das Team des ASB Wünschewagen zu Gast beim Ambulanten Hospizdienst

Schwerstkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Wunsch zu erfüllen – das ist die Aufgabe der ASB-Wünschewagen. Seit 2014 bringen engagierte Mitarbeiter*innen aus Haupt- und Ehrenamt mithilfe des ausschließlich aus Spenden finanzierten Projekts Menschen am Ende ihres Lebens gut umsorgt noch einmal an ihren Lieblingsort. Ob noch einmal in die Heimat, zu einem besonderen Fußballspiel oder zur Verwandtschaft: Am Ende eines Lebens steht oft ein Herzenswunsch, der nicht in den eigenen vier Wänden erfüllt werden kann. Da setzt dann das Team des Wünschewagen an.

Doch was genau braucht es, damit solche letzten Wünsche in Erfüllung gehen können? Was können wir tun, um den von uns versorgten Menschen schnell und möglichst reibungslos diese Chance ermöglichen zu können? All diese Fragen beantwortete das Team des ASB Wünschewagen Saarland den Kolleginnen unseres Ambulanten Hospizdienstes. Auch eine kurze Besichtigung des Wagens ließen sich die Koordinatorinnen nicht nehmen.

Alle Beteiligen sind sich sicher: Einer erfolgreichen Zusammenarbeit wird nichts im Wege stehen und gemeinsam lassen sich für unsere Patient*innen die letzten Wünsche erfüllen.